in

Heißt das nächste Spiel von Bungie Matter?

Heißt das nächste Spiel von Bungie, das Studio hinter Destiny, etwa Matter? Wie ich darauf komme? Ganz einfach: Bungie hat Markenschutz für “Matter” beantragt. Über diesen Link gelangt ihr zum entsprechenden Eintrag.

Infos dazu, was hinter Matter steckt, gibt es nicht. Dafür gibt es bereits ein Logo, das ihr über diesen Zeilen findet. Dieses zeigt den Schriftzug “Matter” und im Hintergrund sind Farbpulver-Explosionen zu sehen.

Im Juni dieses Jahres kündigte Bungie eine Partnerschaft mit dem chinesischen Publisher NetEase an. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit unter anderem mit Blizzard zusammengearbeitet und bei Online-Spielen wie Hearthstone und Diablo 3 geholfen. Insofern ist es gut möglich, dass Matter aus der Bungie-NetEase-Partnerschaft hervorgebracht wurde.

“Mit ihrer Branchenexpertise werden sie uns befähigen, neue Welten zu bauen und neue und alte Spieler einzuladen, sich uns anzuschließen.”, erklärte Bungie im Blogbeitrag über die Partnerschaft. “Sie werden uns helfen, einzelne Teams innerhalb von Bungie zu unterstützen, um unsere neuesten Ziele zu verwirklichen.”

NetEase hat auch Erfahrung in der Entwicklung von Smartphone-Spielen. Matter könnte also auch ein Mobile-Titel werden. Das alles ist aber nur Spekulation. Sollte es offizielle Infos geben, dann erfahrt ihr das wie immer bei uns.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, womit uns Bungie in den kommenden Monaten und Jahren noch so überrascht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…