in ,

So würde es also aussehen, wenn die Macher von Mortal Kombat Marvel’s Spider-Man entwickelt hätten

Habt ihr euch je gefragt, wie Marvel’s Spider-Man aussehen würde, wenn es NetherRealm, das Studio hinter Mortal Kombat, entwickelt hätte? Vermutlich nicht. Die Antwort gibt es aber trotzdem. Und zwar vom Entwickler Ed Boon – in Form eines GIFs.

Stellt euch einfach vor, dass die Kamera in Marvel’s Spider-Man nach jedem harten Schlag von Spidey in die Röntgenansicht wechseln würde, die zeigt, wie die Knochen der Feinde brechen. Hört sich verrückt an und sieht auch so aus. Hier das GIF:

Natürlich reagierte Insomniac Games auf das Video. Hier der Tweet des Studios:

Und hier noch zwei witzige Reaktionen von Fans:

An was NetherRealm aktuell arbeitet, ist nicht bekannt. Sobald es dazu neue Infos gibt, erfahrt ihr das aber natürlich umgehend bei uns.

Das denken wir:
Spider-Man tötet niemanden? Von wegen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare