in

Soul Calibur 6: Neuer Trailer stellt Cervantes vor

Soul Calibur 6 geht am 19. Oktober an den Start und Namco Bandai wird nicht müde, neue Charaktere vorzustellen. Kürzlich wurde nun auch der geisterhafte Pirat Cervantes vorgestellt, den Serienveteranen nur zu gut kennen dürften.

Offiziell heißt es dazu: “Als Cervantes das Soul Edge ergriff, verwandelte sich die Macht des verfluchten Schwertes in ein Monster. Er benutzte das Schwert, um der Welt eine Schreckensherrschaft und Gemetzel zu bringen, während das Schwert seine Gedanken weiter manipulierte. Aber bald wurden die Pläne des verfluchten Schwertes von einem heldenhaften Ninja und einem tapferen Krieger vereitelt. Cervantes wurde besiegt, von Feuer verzehrt und zu den Tiefen der Hölle verurteilt, sein Körper wurde zu Asche.”

“Später stößt Nightmare, der neue Besitzer des Soul Edge, auf die Überreste von Cervantes, er ging jedoch wieder, ohne den kleinen Lichtschimmer zu bemerken, der aus seinem Körper austrat. Das Soul Edge hatte erneut die schrecklichen Schicksalsräder in Bewegung gesetzt und Cervantes von den Toten zurückgeholt. Nach seiner Auferstehung geht Cervantes jetzt grinsend durch ein Meer von Leichen, beansprucht zahllose Seelen und hinterlässt Verwüstung und Zerstörung. Sein endgültiges Ziel ist klar: Soul Edge wieder zu seinem eigenen zu machen.”

Hier ein Trailer, der Cerevantes in Aktion zeigt:

Das denken wir:
Es wäre ziemlich enttäuschend, wenn Cervantes nicht mit von der Partie wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…