in

Borderlands 2 VR für PlayStation VR angekündigt

Fans von Borderlands aufgepasst! 2K Games und Gearbox Software haben Borderlands 2 VR für PlayStation VR angekündig. Das heißt, dass wir das Borderlands-Universum bald in der virtuellen Realität erkunden können.

In Borderlands 2 VR schlüpft ihr in die Rolle von einem der vier originalen Kammerjäger aus Borderlands 2, der Pandora aus den Klauen von Handsome Jack befreien muss. Neu in der VR-Version ist die Bullet-Time-Funktion. Auf dem offiziellen PlaySttation Blog heißt es dazu:

“Die größte Neuerung in Borderlands 2 VR ist unsere neu eingeführte Bullet-Time-Funktion, auch “BAMF Time” oder “Bad Ass Mega Fun Time” genannt. Diese Funktion ist ideal für alle, die gerne den Moment auskosten.”

“Durch Aktivierung der BAMF-Time erhält ihr die Reaktion und Schnelligkeit eines tollwütigen Skag und kannst Kugeln ausweichen, 360°-Kopfschüsse ohne Zielfernrohr landen und sogar dein Action Skill nutzen, um riesige Horden von Banditen, Bullymongs und weiteren in Pandora einheimischen Kreaturen abzuwehren.”

Die Skill Trees der Helden wurden natürlich auf das BAMF-System angepasst. Zer0s “Death Mark” fügt jetzt beispielsweise nicht nur weiteren Gegnern zusätzlichen Schaden zu, sondern lädt pro Kill die BAMF-Time um 2 Sekunden wieder auf.

Übrigens: Borderlands 2 VR ist ein Singleplayer-Spiel. Dementsprechend mussten einige Funktionen aktualisiert wurden, die für den Multiplayer-Modus gedacht waren. Weitere Infos dazu findet ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Hier der Trailer zum Spiel:

Erscheinen soll Borderlands 2 VR am 14. Dezember 2018.

Das denken wir:
Coole Sache. Jetzt können wir die Welt von Borderlands auch in VR erleben. Aber darauf gewartet haben wir nicht wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…