in

Der Release-Termin von Days Gone wurde verschoben

Eigentlich sollte das PS4-exklusive Open-World-Adventure Days Gone ja am 22. Februar 2019 erscheinen. Wie Sony aber nun in einer offiziellen Mitteilung bestätigte, wurde das Spiel verschoben. Und zwar auf den 26. April 2019.

Der Grund für die Verschiebung: Im Februar erscheinen viele andere hochkarätige Actionspiele – unter anderem Anthem und Metro Exodus. Hier die offizielle Meldung:

“Wir möchten eine Änderung des Veröffentlichungsdatums für diesen mit Spannung erwarteten Titel von Bend Studio bekannt geben. Wir haben kürzlich beschlossen, die Veröffentlichung von Days Gone aus dem überfüllten Februar auf den 26. April 2019 zu verlegen. Während die Entwickler sich bereits darauf freuen, Days Gone in den Händen der Fans zu sehen, wird Bend Studio die Gelegenheit nutzen, den Titel weiter zu polieren.”

In Days Gone übernehmen wir die Rolle des Kopfgeldjägers Deacon St. John, der in einer Welt voller Zombie-ähnlicher Feinde überleben muss.

Aber nicht nur die Zombie-Wesen machen uns im Spiel das Leben zur Hölle, sondern auch mutierte Tiere. Diese bekommt ihr über diesen Link zu sehen.

Sobald es weitere Infos zum Spiel gibt, informieren wir euch umgehend darüber.

Das denken wir:
Im nächsten Jahr erwarten uns zahlreiche Actionkracher und Days Gone ist einer der vielversprechendsten. Wir freuen uns schon auf den Release.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare