in

Diablo: Herrschaft des Schreckens – Blizzard klärt den “Leak” auf

Falls ihr kürzlich im Netz etwas über einen Leak eines neuen Diablo-Spiels namens Diablo: Herrschaft des Schreckens gelesen habt, muss ich euch leider enttäuschen: Hier handelt es sich um keinen Leak.

In den Meldungen ist die Rede davon, dass im Blizzard Gear Shop Merch-Artikel mit dem Titel “Diablo: Herrschaft des Schreckens” aufgetaucht sind. Nun sind einige Quellen davon ausgegangen, dass diese Artikel nicht absichtlich im Shop gelandet sind und Blizzard dadurch indirekt ein neues Spiel angekündigt hat. Das stimmt aber nicht.

Hier die Artikel:

Wie Blizzard gegenüber GameSpot verriet, wurden die Merch-Artikel absichtlich veröffentlicht und haben nichts mit einem neuen Spiel zu tun.

“Das sind Namen, die für einige der neuen Produkte verwendet werden, die dieses Jahr auf der BlizzCon erhältlich sind, und nicht direkte auf Inhalte auf der Messe verweisen.”, so Blizzard.

Also dürfen wir uns erst mal nicht auf ein neues Spiel freuen, zumindest nicht in Bezug auf die “Herrschaft des Schreckens”. Trotzdem erwarten uns im Rahmen der BlizzCon sehr wahrscheinlich einige große Enthüllungen in bezug auf Diablo.

Uns erwartet ja demnächst vermutlich eine Netflix-Serie und der Switch-Port ist auch unterwegs. Es bleibt also spannend und wir halten euch auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Schade, aber vielleicht erfahren wir ja bald, wie es mit Diablo weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…