in ,

Die neue Werbekampagne für Call of Duty: Black Ops 4 ist ziemlich witzig

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint bereits am 12. Oktober und aus diesem Grund kurbelt Activision in diesen Tagen kräftig an der Werbetrommel. Und die neue Werbekampagne ist ziemlich witzig. Die Werbespots bestehen nämlich aus Community-Content, der während der verschiedenen Betas in diesem Jahr entstanden ist – nachfolgend zeigen wir euch einige Beispiele.

Diese Videos, die mit #CODNation getaggt sind, wurden von der CoD-Werbemaschine kuratiert und werden jetzt als Werbemittel eingesetzt, die auf den Release aufmerksam machen. Keine wirklich neue Idee, aber ziemlich gut umgesetzt.

Der offizielle Call-of-Duty-Account hat ein Video getwittert, in dem Post Malone einige alberne Dinge zu seinem eigenen Track von sich gibt.

Hier noch eine witzige Naturdokumentation mit dem Titel “Choppers Need Love Too”:

Und wem das noch nicht reicht:

Auf dem offiziellen Activision-Kanal findet ihr noch mehr solcher Videos.

Was haltet ihr von Black Ops 4? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Community-Content als Werbemittel einzusetzen ist zwar keine wirkliche Innovation, die Kampagne ist aber auf jeden Fall gelungen.

Quelle: kotaku.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…