in

Generation Zero: Wenn DayZ auf Terminator trifft

Stellt euch vor, man mischt die intensive Spielmechanik von DayZ mit der beklemmenden Endzeitstimmung der “Terminator”-Filme. Was dabei herauskommt, ist ein Spiel namens Generation Zero. Vermutlich habt ihr noch nichts von diesem Titel gehört, vormerken solltet ihr euch das Spiel aber schon mal.

In Generation Zero findest du dich zusammen mit Freunden auf einer Insel wieder, die man frei erkunden kann, um nach Ressourcen Ausschau zu halten, die einem dabei helfen, die Bedrohung durch tödliche Maschinen zu überleben, die das Eiland übernommen haben. Während ihr die Insel durchforstest und euch in verlassenen Häusern versteckt, findet ihr immer wieder Hinweise zum Aufenthaltsort anderer Inselbewohner. Dieser Spur könnt ihr folgen oder ihr erkundet die Welt auf eigenen Wegen. Vielleicht findet ihr ja heraus, was das Chaos verursacht hat und was wirklich vor sich geht.

“Erforschen Sie eine riesige offene Welt, die mit der preisgekrönten Apex-Engine gerendert wurde und einen vollen Tag / Nacht-Zyklus mit unvorhersehbarem Wetter, komplexem KI-Verhalten, simulierter Ballistik, sehr realistischer Akustik und einem dynamischen Soundtrack der 80er Jahre bietet.”, heißt es in der offiziellen Beschreibung.

Das Spiel bietet einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler und wer das Ganze schon jetzt ausprobieren möchte, der kann sich über diesen Link für die Beta anmelden.

Hier ein Gameplay-Trailer:

Erscheinen soll Generation Zero 2019 über Steam.

Das denken wir:
Die ersten Szenen aus dem Spiel sehen wirklich sehr cool aus. Das könnte ein tolles Koop-Abenteuer werden.

Quelle: pcgamesn.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare