in

New World: Amazon-MMO wurde auf PornHub geleakt

Leaks von Spielen sind keine Seltenheit. Immer wieder landen unerlaubt Spielszenen von bisher unveröffentlichten Spielen auf YouTube. Ein Game-Leak auf PornHub kommt aber eher selten vor. Kürzlich wurden aber Spielszenen aus dem Amazon-MMO New World auf der Plattform veröffentlicht.

Insgesamt landeten auf PornHub zwei Stunden und 11 Minuten – und das, obwohl sich das Spiel in der geschlossenen Alpha-Phase befindet, die durch eine NDA geschützt wurde. Zuerst wurden die Spielszenen als Google-Drive-Datei in einem Discord-Kanal verlinkt, dann auf die Website als “Backup” hochgeladen.

Das Video wurde zwar auf PornHub entfernt, da hatte der Clip aber bereits 3.800 Views. Dafür hat der YouTuber Less Than Epic mittlerweile seine eigenen Eindrücke aus dem MMO hochgeladen. Das Video findet ihr unter diesen Zeilen.

Im Clip sehen wir bereits einige wichtige Gameplay-Elemente: Der Spieler geht auf die Jagd, um Crafting-Materialien zu sammmeln. So lassen sich beispielsweise neue Rüstungen erstellen. Wir bekommen auch einige Kampfszenen gegen “The Withered” – so heißen die Zombies im Spiel – und das Level-System zu sehen. Hier das Video:

Übrigens: Es ist nicht das erste Mal, dass Spielszenen über PornHub geleakt wurden. Im Jahr 2015 wurden Szenen aus Fallout 4 auf die Website hochgeladen. Ein Leak auf dieser macht auch irgendwie Sinn, denn PornHub ist wahrscheinlich der letzte Ort, an dem man nach Leak-Material sucht.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie sich Amazon so auf dem Gaming-Sektor schlägt. Die ersten Szenen aus New World sehen auf jeden Fall nicht übel aus.

Quelle: Eurogamer via Game Rant

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare