Aktie von Activision Blizzard fällt nach der Ankündigung von Diablo Immortal um fast 6 Prozent

Mittlerweile habt ihr mit Sicherheit schon mitbekommen, dass Diablo-Fans ziemlich sauer auf Blizzard sind, da im Rahmen der BlizzCon nicht Diablo 4, sondern das Smartphone-Spiel Diablo Immortals angekündigt wurde. Und das wirkt sich auch auf den Aktienkurs von Activision Blizzard aus.

So sorgte die Ankündigung und der darauffolgende Shitstorm dafür, dass die Aktie um fast 6 Prozent viel. Hier der Verlauf des Aktienkurses von Activision Blizzard in den letzten Tagen:

Vom Allzeittief ist die Aktie aktuell aber noch weit entfernt. Am 6. Januar 2009 lag das Wertpapier bei 8,14 US-Dollar. Seitdem entwickelte sich der Aktienkurs des Unternehmens sehr positiv. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Activision Blizzard einen Gewinn von 273 Mio. US-Dollar – bei einem Umsatz von 7,02 Mrd. US-Dollar.

Was haltet ihr von Diablo Immortal? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie Blizzard auf die Fan-Kritik reagiert.

Was denkst du?

1 Punkt
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare