Dieses neue P.T.-Remake ist unheimlich nahe am Original

P.T. – der Playable Teaser zum eingestellten Silent Hills – zählt für mich noch immer zum Besten, was das Horror-Genre zu bieten hat. Schade, dass das “Hauptprojekt” Silent Hills nur kurz nach dem Release von P.T. eingestellt wurde.

Dafür war P.T. so genial, dass Horrofans immer wieder mit neuen Eigenkreationen dafür sorgen, dass das Spiel nicht in Vergessenheit gerät. Es wirkt fast so, als würde P.T. in der Welt der Videospiele herumspuken, wie ein ruheloser Geist.

Auf jeden Fall erschien kürzlich ein neues P.T. Remake auf Basis der Unreal Engine 4 – und das kommt dem Original unheimlich nahe. Downloaden könnt ihr euch das Remake über diesen Link.

Für das Remake ist der Programmierer Artur Laczkowski verantwortlich. “Ich hoffe, dass mein Remake von P.T. eure Tränen ein klein wenig trocknet”, so der Entwickler.

Das Original, das ursprünglich für die PS4 veröffentlicht wurde, kann mittlerweile nicht mehr heruntergeladen werden. Konami nahm es aus dem Netz, nachdem Silent Hills eingestellt wurde.

Das denken wir:
Es ist so unfassbar schade, dass Silent Hills nie fertiggestellt wurde. P.T. hat dafür aber einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare