Garfield sieht als 2D-Game-Boy-Horrorspiel ziemlich abgefahren aus

Vielleicht habt ihr ja schon die verstörenden Garfield-Bilder des Künstlers Will Burkes gesehen, die seit einiger Zeit die Runde im Netz machen. Er verwandelt die Kult-Katze in eine albtraumartigen Bestie, die seinen armen Besitzer Jon quält.

Hier ein Beispiel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Heres another one for you weirdos

Ein Beitrag geteilt von William Burke (@will___burke) am

Das hat den Pixel-Künstler LumpyTouch dazu inspiriert, ein Game-Boy-Horrorspiel zu gestalten, in der Jon von Monster-Garfield gejagt wird. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Here you go:

Das sieht ziemlich abgefahren aus, oder?

Das denken wir:
Das Spiel wäre damals mit Sicherheit ein Kracher gewesen.

Quelle: bloody-disgusting.com

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare