Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League kehrt für die Season 8 Finals nach Brasilien zurück

Ubisoft kündigte an, dass dass diesjährige Finale der Rainbow Six Pro League in der Jeunesse Arena in Rio de Janeiro stattfindet. Offiziell heißt es dazu:

“Die Finals finden vom 17. bis 18. November in der Jeunesse Arena im Olympiapark in Rio de Janeiro, Brasilien, statt. An diesem Finale nehmen jeweils zwei Teams aus den vier vertretenen Regionen teil: Asien-Pazifik, Europa, Nordamerika und Lateinamerika, vertreten durch zwei brasilianische Teams: FaZe Clan und Immortals. Diese beiden Mannschaften tragen die Hoffnungen der lokalen Bevölkerung in sich, da sich der amtierende Pro-League-Meister, Team Liquid aus Brasilien, nicht qualifizieren konnte, da er in der vergangenen Saison auf Platz fünf lag. In Rio werden die Teams um einen Gesamtpreispool von 275.000 US-Dollar kämpfen.

Fans und Interessierte können die Veranstaltung am 17. und 18. November im Livestream verfolgen https://www.twitch.tv/rainbow6DE. Neben den Finals werden auch einige wichtige Ankündigungen zum Six Invitational 2019 und dem neusten Update Operation Wind Bastion stattfinden.”

Weitere Informationen über die Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League findet ihr über rainbow6.ubisoft.com.

Das denken wir:
Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie sich der eSport ständig weiterentwickelt. Vor allem die Preisgelder, die es in eSport-Turnieren zu gewinnen gibt, sind mittlerweile ziemlich irre.

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare