in

Assassin’s Creed Odyssey: Das sind die neuen Inhalte im Januar

Ubisoft hat die neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey vorgestellt, die im Januar erscheinen.

Ihr wartet auf neue Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey? Dann habe ich eine gute Nachricht für euch: Ubisoft hat die neuen Inhalte vorgestellt, die im Januar erscheinen werden und da erwartet euch einiges.

Unter anderem Schattenerbe – die zweite Episode des DLC: Das Vermächtnis der ersten Klinge. Diese erscheint 15. Januar. Hier die offizielle Beschreibung dazu: “Schattenerbe führt den Handlungsstrang der ersten Episode fort. Die Episode führt den Spieler in das Umland der Hafenstadt in Achaia, wo er eine vom Orden der Ältesten initiierte Blockade untersuchen muss. Um Zugang zur zweiten Episode zu erhalten, müssen die Spieler die erste Episode Gejagt beendet haben, die Naxos Quest-Reihe in Kapitel 7 der Hauptgeschichte abgeschlossen und die Charakterstufe 28 oder höher erreicht haben.”

Abgesehen davon dürft ihr euch auch auf neue Items und neue Funktionen freuen:

Neue Items:

  • Das Dionysos Paket beinhaltet eine Ausstattungsgarnitur, ein Reittier und einen legendären Dolch. Das Paket wird gleichzeitig im Store und bei Oikos dem Olympioniken erhältlich sein.
  • Zusätzlich dazu wird das Athener Charakter und Schiffspaket im Laufe des Januars erscheinen.

Neue Funktionen:

  • Das neue Update bringt dem Spiel eine der gefragtesten Funktionen: die Einstellung der Level Skalierung. Im Optionsmenü kann der Spieler nun einstellen, wie drastisch sich die Gegner an die Stufe des Spielers anpassen sollen. Um weiterhin eine Herausforderung zu bieten, wird die Option für die Alptraum-Schwierigkeit nicht nutzbar sein.
  • Zwei neue Ränge werden der Söldner-Rangliste hinzugefügt
  • Mit Hephaistos’ Werkstatt wird ein weiterer Händler hinzugefügt. Hephaistos befindet sich in der Myson Höhle in der Region Malis.

Was euch sonst noch so erwartet, zeigt dieses Video:

Das denken wir:
Für Fans von Assassin’s Creed gibt es gerade viel zu tun. Hoffentlich bleibt das auch so.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare