in

Der Roomba Staubsaugerroboter hilft in Zukunft dabei, Maps für den Klassiker Doom zu erstellen

Ein neues Skript für einen Staubsaugerroboter ermöglicht es, Maps für den Shooter-Klassiker Doom zu erstellen.

Ok, das ist ziemlich abgefahren: Der Entwickler Rich Whitehouse hat ein Skript für den Staubsaugerroboter Roomba geschrieben, das es ermöglicht, dessen Bewegungsdaten über das Clean-Map-Berichtssystem auszulesen und über das Konvertierungsprogramm “Noesis” weiterzuverarbeiten.

Von da aus lassen sich die Daten dann schließlich in eine Doom-Map konvertieren. Ziemlich verrückt, oder?

Über diesen Link könnt ihr euch das Skript “Doomba” downloaden. Das Skript wurde aber bisher nur mit dem Roomba 980 getestet. Ihr müsst die Software und das Skript installieren und die IP des Roomba ermitteln. Sobald das erledigt ist, könnt ihr einfach auf die Bewegungsdaten des Roomba zugreifen und so aus eurem Heim eine Doom-Karte erstellen.

Das denken wir:
Das ist eine ziemlich coole Idee. Jetzt bräuchten wir bloß noch einen Staubsaugerroboter.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare