in

Metro Exodus: Deep Silver veröffentlicht die PC-Version im Epic Games Store

Deep Silver und Epic Games sind für die Veröffentlichung von Metro Exodus eine Partnerschaft eingegangen.

Wie ihr vermutlich bereits wisst, ist Epic Games gerade dabei, mit dem Epic Games Store eine eigene Vertriebsplattform für Videospiele aufzubauen. Als Grundlage dient der Erfolg des Battle-Royale-Shooters Fortnite.

Um den Shop für viele Kunden attraktiv zu machen, ist es natürlich wichtig, viele gute Spiele anzubieten. Daher versucht Epic so viele AAA-Titel wie möglich auf der hauseignen Plattform anzubieten und dafür Partnerschaften einzugehen.

Kürzlich wurde nun bestätigt, dass Deep Silver den postapokalyptischen Shooter Metro Exodus nicht mehr auf Steam anbieten wird, sondern im Epic Games Store.

“Metro Exodus ist erstaunlich und ist zu Recht einer der am meisten erwarteten PC-Titel des Jahres 2019”, sagte Tim Sweeney, Gründer und CEO von Epic.

“Wir arbeiten mit Deep Silver zusammen, um Metro Exodus zu starten, gestützt durch die Marketingunterstützung und das Engagement von Epic, bei dem ein Umsatzsplit von 88% erzielt wird, das Spielentwicklern die Möglichkeit gibt, weiterhin in großartige Spiele zu investieren und die Wirtschaftlichkeit der Spiele-Stores für alle zu verbessern.”

“Wir freuen uns, mit Epic zusammenzuarbeiten, um die digitale PC-Version von Metro Exodus auf den Markt zu bringen”, sagte Dr. Klemens Kundratitz, CEO von Deep Silver.

“Die großzügigen Umsatzbedingungen von Epic sind ein entscheidender Faktor, mit dem Publisher mehr in die Erstellung von Inhalten investieren oder Einsparungen an die Spieler weitergeben können. Durch die Zusammenarbeit mit Epic können wir mehr in die Zukunft von Metro und unsere fortlaufende Partnerschaft mit dem Serienentwickler 4A Games investieren, zum Vorteil unserer Metro-Fans.”

Valve ist sauer

Valve hat sich zur aktuellen Situation auf der Steam-Produktseite des Spiels folgendermaßen geäußert:

Hinweis: Der Verkauf von Metro Exodus wurde auf Steam eingestellt, da der Publisher sich entschieden hat, das Spiel exklusiv über einen anderen PC-Store anzubieten.”

“Der Entwickler und der Herausgeber haben uns versichert, dass alle früheren Verkäufe des Spiels auf Steam ausgeführt werden und Steam-Besitzer auf das Spiel und zukünftige Updates oder DLC über Steam zugreifen können.”

“Wir sind der Meinung, dass die Entscheidung, das Spiel zu entfernen, für Steam-Kunden ungerecht ist, insbesondere nach einer langen Vorverkaufsphase. Wir möchten uns bei Steam-Kunden entschuldigen, die erwartet hatten, dass es bis zum 15. Februar verfügbar sein wird. Wir wurden jedoch erst kürzlich über die Entscheidung informiert und hatten nur begrenzte Zeit, um alle davon in Kenntnis zu setzen.”

Metro Exodus erscheint am 15. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie sich der Epic Games Store in den kommenden monaten so entwickelt. Es bleibt spannend.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare