in

Overkill’s The Walking Dead: Der Konsolen-Release wurde verschoben

The Walking Dead

Publisher Starbreeze hat den Release der Konsolen-Version von Overkill’s The Walking Dead verschoben.

Bereits am 8. November 2018 erschien Overkill’s The Walking Dead für den PC und das mit mäßigem Erfolg. Bei den meisten Spielern kam das Spiel nicht besonders positiv an und wie es aussieht, scheint das Spiel dem Publisher Starbreeze weiterhin Probleme zu machen.

Die Konsolen-Version des Spiels wurde nämlich kürzlich verschoben. Eigentlich sollte das Spiel am 6. Februar 2019 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Der Publisher verkündete kürzlich jedoch, dass der Release-Termin nicht gehalten werden kann.

Da mit dieser Meldung nicht gleich ein neuer Erscheinungstermin genannt wurde, kann man davon ausgehen, dass es wohl größere Probleme mit dem Titel gibt.

Sobald es weitere Infos zu Overkill’s The Walking Dead gibt, informieren wir euch umgehend darüber.

Hier die offizielle Beschreibung des Spiels:

“Overkills’s The Walking Dead ist ein actiongeladener, kooperativer Ego-Shooter für bis zu vier Spieler, der in Washington D.C. angesiedelt ist, nachdem ein Seuchenausbruch die Toten wieder zum Leben erweckt hat. Hier werden Geschick, Strategie und Teamarbeit richtig auf die Probe gestellt. Spieler können sich mit bis zu drei Freunden zusammentun und eine große Auswahl an Missionen und Raubzügen durchführen, Versorgungsgüter erbeuten sowie andere Überlebende anwerben, um ihre Basis gegen die Toten und die Lebenden zu schützen – und zwar um jeden Preis.”

Das denken wir:
Schade, hoffen wir, dass es nicht zu lannge dauert, bis das Spiel endlich auch für PS4 und Xbox One erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…