in ,

Apex Legends: Nach einer Woche 25 Millionen Spieler

Die Spielerzahl von Apex Legends wächst. Nach einer Woche erreichte der Battle-Royale-Titel 25 Millionen Spieler.

Kürzlich berichteten wir darüber, dass der Batle-Royale-Shooter Apex Legends nach einem Tag bereits von 2,5 Millionen Spielern gespielt wurde – und die Spielerzahl wächst weiter.

Mittlerweile haben Apex Legends schon 25 Millionen Spieler ausprobiert – nach nur einer Woche. Das verkündete Electronic Arts in einem neuen Blog-Eintrag. Zeitweise spielten anscheinend sogar zwei Millionen Spieler gleichzeitig. Die Aussichten für Apex Legends sind also ziemlich gut.

Zum Vergleich: Fortnite erreichte nach rund vier Monaten rund 45 Millionen Nutzer. Mittlerweile hat der Battle-Royale-Konkurrent 200 Millionen registrierte Spieler. Hier darf man aber nicht vergessen, dass das Spiel auch auf mobilen Geräten zur Verfügung steht.

Wir gehen davon aus, dass Apex Legends wohl in nächster Zeit einen Switch-Ableger spendiert bekommt. Die Entwickler haben auf jeden Fall bereits erklärt, dass sie Interesse an einem Switch-Version hätten.

Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie sich die kommenden Monate entwickeln und ob Apex Legends Fortnite vom Battle-Royale-Thron stoßen kann.

Apex Legends ist für PC, Xbox One und Playstation 4 kostenlos erhältlich.

Das denken wir:
Wir hoffen, dass uns die Entwickler in den kommenden Monaten mit ausreichend neuen Inhalten versorgen. Damit steht und fällt der Erfolg des Spiels.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare