in

Der Erfolg von Apex Legends bringt den Aktienkurs von EA wieder etwas in Schwung

Apex Legends sorgt für eine positive Entwicklung des Aktienkurses von Electronic Arts.

Wir berichteten ja bereits darüber, dass der kostenlose Battle-Royale-Shooter Apex Legends bisher sehr erfolgreich ist. Innerhalb eines Tages erreichte das Spiel 2,5 Millionen Spieler. Und das hat positive Auswirkungen auf den Aktienkurs von EA.

Die vergangenen Jahre waren nicht einfach für Electronic Arts. Ständig gab es negative Schlagzeilen wegen der Lootbox-Thematik in Star Wars Battlefront II und der Schließung von Visceral Games. Aber dank Apex Legends bekommt das Unternehmen wieder Aufschwung.

Nachdem Anfang dieses Monats die enttäuschenden Umsätze von Battlefield V verkündet wurden, fiel die Aktie von EA um ganze 18 Prozent.

Mit Apex Legend in eine erfolgreiche Zukunft?

Die bevorstehende Veröffentlichung des Sci-Fi-Shooters Anthem und der Erfolg von Apex Legends stimmten die Investoren in den vergangenen Tagen jedoch wieder positiv und der Aktienkurs machte einen Satz nach oben.

Laut GamesIndustry stieg die EA-Aktie kürzlich wieder um 14,47 Prozent, wodurch sich der Wert einer einzelne Aktie auf 96,27 USD erhöhte.

Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie sich Apex Legends in den kommenden Monaten entwickelt. Das Spiel ist für PS4, Xbox One und PC verfügbar.

Bisher gab es noch keine Infos zu einem Nintendo Switch-Port, aber Respawn Entertainment möchte Apex Legends anscheinend gerne für die Nintendo-Konsole veröffentlichen.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Ob sich Apex Legends auch auf lange Sicht halten wird? Das Spiel macht auf jeden Fall Laune und wenn auch regelmäßig für neue Inhalte gesorgt wird, kann aus dem Spiel ein noch größerer Erfolg werden.

Quelle: gamesindustry.biz via comicbook.com

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…