in

Metro Exodus: Gab es ein Downgrade? E3 2017 Trailer vs. Release-Version

In den nachfolgenden Videos seht ihr, wie sich Metro Exodus seit der Ankündigung verändert hat.

Seit der Ankündigung im Jahr 2017 hat sich Metro Exodus deutlich verändert – vor allem was die Grafik betrifft. In den nachfolgenden Videos seht ihr die Reveal-Version im Vergleich mit der Release-Version.

Das erste Video vergleicht den E3 2017-Trailer mit der Xbox One X-Version. Hier kann man deutlich erkennen, dass die Xbox One X-Version nicht so gut aussieht, wie der E3 2017-Build. Man sollte jedoch beachten, dass die Xbox-Version insgesamt nicht so gut aussieht, wie die PC-Version. Zum Beispiel unterstützt die PC-Version Hairworks, Advanced PhysX und Echtzeit-Raytracing.

Das zweite Video vergleicht die Konsolenversion von Metro Exodus und den E3 2017-Trailer. Hier fallen vor allem einige der gescripteten Ereignisse auf, die es nicht ins Spiel geschafft haben.

Hier die beiden Videos:

Die Unterschiede sind auf jeden Fall ziemlich deutlich, oder? Wie gefällt euch Metro Exodus? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Unseren Test zu Metro Exodus findet ihr über diesen Link.

Metro Exodus ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Das denken wir:
Metro Exodus hat sich zwar seit der Ankündigung verändert, aber das Spiel sieht noch immer gut aus.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare