in

Team Sonic Racing: So entsteht der Soundtrack

In einem neuen Behind-the-Scenes-Video bekommen wir zu sehen, wie Tracks für das Spiel Team Sonic Racing aufgenommen werden.

Am 21. Mai erscheint Team Sonic Racing für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Und falls ihr euch dafür interessiert, wie das Spiel entsteht, solltet ihr euch nachfolgendes Video nicht entgehen lassen.

Hier bekommen wir zu sehen (und zu hören), wie der Soundtrack des Spiels aufgenommen wird. Es wird gezeigt, wie Sonic Team Sound Director Jun Senoue, Act. am Schlagzeug und Takeshi Taneda am Bass Tracks wie “Frozen Junkyard”, “Market Street” und den gitarrenlastigen Titelsong “Green Light Ride” für Team Sonic Racing aufnehmen. Viel Spaß mit einer ziemlich coolen Jam-Session für Sonic-Fans.

Im Team gemeinsam ins Ziel

Mit Team Sonic Racing erwartet euch ein rasantes Arcade-Rennspiel, in dem ihr Charaktere und Umgebungen aus dem gesamten Sonic-Universum erleben könnt.

Offiziell heißt es dazu: “Fahre gemeinsam und gewinne gemeinsam im Online-Multiplayer-Modus oder im lokalen Koop-Modus. Nutze die dynamischen Teammechanik- und Fahrzeuganpassungsfunktionen, um über die Ziellinie zu düsen.”

Übrigens dürfen wir uns vielleicht bald über ein Remake von Sonic Adventures freuen. Über diesen Link erfahrt ihr alle wichtigen Infos dazu.

Das denken wir:
Der Soundtrack des Spiels kann sich auf jeden Fall hören lassen. Hoffen wir, dass das Spiel auch so gut wird.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare