in

LOLLOL

Days Gone: Sony äußert sich zu den “Kinderzombies” im Spiel

In Days Gone geht es ziemlich düster, heftig und brutal zur Sache und an jeder Ecke lauern Gefahren. Ein Virus hat nämlich fast alle in Zombies – Sony nennt sie Freaker – verwandelt: auch Kinder.

Im Spiel trefft ihr also nicht nur auf “ausgewachsene” Zombies, sondern auch auf Kinderfreakers namens Newts, die eine kleinere Statur haben und aussehen, als hätten sie den Körper eines Kindes. Diese Freaker sind zwar nicht so mutig wie die großen Freaker, aber sie versuchen euch trotzdem zu töten – und darum müsst ihr sie töten

Dass es “Kinderzombies” gibt, ist realistisch und passt zur düsteren Welt, aber überschreiten die Entwickelr hier eine Grenze? Sony Bend glaubt nicht.

“Nein, sie sind keine [Kinder]”, sagte Emmanuel Roth von Sony Bend, als er von Stevivor nach den Kinder-Freakern gefragt wurde. “Eigentlich handelt es sich hier eher um eine krabbelnde Kreatur und um eine andere Art von Gameplay. Es ist eine Variation der Art der Kreatur, die wir anbieten können.”

Roth fuhr fort: “Sie sind interessante Kreaturen. Sie haben Angst vor den größeren Freakern; Sie müssen sich auf dem Dach schützen – um sich von den Schwärmern fernzuhalten, die sie verfolgen und sich von ihnen ernähren. Aber sie sind immer noch gefährlich – sie werden auf die Gesundheit von Deacon achten. Wenn deine Gesundheit niedrig ist, werden sie auf dich springen und dich angreifen. Wir verstecken einige hier und da, um den Spieler zu überraschen.”

Roth fügte hinzu, dass die Idee hinter dem Namen “Newt” eine Anspielung auf eine Kaulquappe ist, was natürlich im Widerspruch zu dem steht, was Roth über den Feind sagte (dass es keine Kinder sind). Außerdem steht es im Konflikt mit dem, was Sony Bend in der Vergangenheit über diese Kreaturen gesagt hat, die als “infizierte Jugendliche” bezeichnet wurden.

Stevivor fragte auch bei Sony Bend nach und bekam folgende Antwort: “Die verheerende Pandemie hat fast alles menschliche Leben infiziert und getötet. Einige Jugendliche wurden infiziert und durch das Virus transformiert. Die Überlebenden nennen diese Newts. Wir betrachten keinen der Freakers als Menschen. Es sind alles wilde, kannibalistische Kreaturen mit wildem Appetit, die nur vom Instinkt leben. Das Virus hat sie zu etwas völlig Neuem mutiert.”

Days Gone erscheint am 26. April exklusiv für die PS4.

Das denken wir:
Days Gone wird auf jeden Fall heftig – das steht schon mal fest.

Quelle: stevivor.com via comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare