in

Mortal Kombat 11 basiert auf der Unreal Engine 3 und die mobile Version auf der Unreal Engine 4

Aktuell scheint es etwas Verwirrung darüber zu geben, was die Technologie hinter Mortal Kombat 11 betrifft. Viele gehen davon aus, dass das Spiel auf Basis der Unreal Engine 4 basiert. Das stimmt jedoch nicht.

Wie Programming Lead Jon Greenberg von NetherRealm kürzlich klarstellte, basiert Mortal Kombat 11 auf einer modifizierten Version der Unreal Engine 3. Und diese Engine unterscheidet sich sehr von dem, was Epic gerade anbietet.

Hier der Tweet von Greenberg dazu:

Für Mortal Kombat Mobile setzt NetherRealm hingegen auf die Unreal Engine 4.

Mit einem weiteren Tweet erklärte der Entwickler in Kurzform, warum man für Mortal Kombat 11 auf die UE3 setzt. Der Grund: So konnten die Entwickler sofort nach der Fertigstellung von Injustice 2 an MK11 arbeiten.

Übrigens wurde kürzlich auch ein neuer Story-Trailer zu Mortal Kombat 11 veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt:

Mortal Kombat 11 erscheint am 23. April für PC, PS4, Xbox One und die Nintendo Switch.

Das denken wir:
Uns ist das eigentlich ziemlich egal. Wir wünschen uns nur, dass das Spiel wird gut. Und davon gehen wir aktuell sehr stark aus.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare