in

Observation wird der nächste Epic Games Store Exklusivtitel

Wie Epic Games in einem Tweet bekannt gab, wird das Adventure Observation aus dem Hause Devolver Digital der nächste Exklusivtitel für die noch recht junge Plattform. Ob es sich dabei um eine dauerhafte oder eine zeitlich begrenzte Exklusivität handelt ist jedoch noch nicht klar.

Eigentlich sollte der Titel bereits am 21. Mai 2019 erscheinen – der Wechsel auf den Epic Games Store kommt also ziemlich kurzfristig und überraschend. Observation wurde bis vor Kurzem noch auf Steam gelistet, verschwand aber still und leise wieder von Valves Gaming Plattform.

Es läuft also ähnlich wie bei Metro: Exodus vom Studio 4A Games. Dies war auch zunächst auf Steam vorbestellbar, verschwand aber aufgrund des Deals mit Epic Games wieder aus dem Steam Store. Durch solche Aktionen muss Epic Games derzeit einiges an Kritik aus der internationalen Gaming-Community einstecken.

Doch auch Devolver Digital wird derzeit mit lautstarker Kritik überschüttet. Immerhin hat sich der Publisher in der Vergangenheit einen guten Ruf erarbeitet. Der Verzicht auf moderne Praktiken, wie zum Beispiel Lootboxen oder Mikrotransaktionen, kam bei der Spielerschaft gut an.

Umso schwerer liegt der Community dieser neue Schritt einer Exklusivität nun im Magen. Kurz vor Bekanntgabe des Exklusivdeals mit Epic Games war in einem Tweet von Devolver Digital nicht einmal mehr die Rede von einer PC-Version von Observation.

Das denken wir:

Bleibt nur zu hoffen, dass die Exklusivität von Observation zeitlich begrenzt ist. Diese Entscheidung von Devolver Digital ist wirklich schade.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare