in

Battlefield 5: Premium-Währung ab heute verfügbar

Eigentlich sollte die Premium-Währung in Battlefield 5 bereits am 18. Januar 2019 verfügbar sein. Allerdings sorgte ein Bug bei den Company Coins für die aktuelle Verzögerung. Doch die Echtgeld-Währung, die auf den Namen “Battlefield Currency” hört, soll noch heute ihren Weg in das Spiel finden.

Dabei soll die Echtgeld-Währung die Balance von Battlefield 5 in keinster Weise beeinflussen oder stören. So steht es zumindest in den FAQs zur Battlefield Currency. Scheinbar hat EA aus dem Battlefront 2-Debakel gelernt.

Deshalb werden, mit einer Ausnahme, lediglich kosmetische Gegenstände zum Kauf angeboten. Bei der Ausnahme handelt es sich um die sogenannten Time Savers – also um Zeitersparnisse. Diese ermöglichen ein schnelleres Voranschreiten im Spiel. Dabei geht es konkret um XP-Boosts, die sämtliche erhaltene Erfahrungspunkte vervielfachen. Doch auch die Belohnungen von Tides of War lassen sich auf diese Weise erwerben.

Natürlich wird es auch weiterhin in Battlefield 5 möglich sein, die bekannten Company Coins durch Levelaufstiege und das Erfüllen von Tages- beziehungsweise Spezial-Aufträgen zu verdienen. Somit ist man nicht wirklich auf die Premium-Währung angewiesen.

Die FAQs der Battlefield Currency enthalten derzeit keine genauen Preise. Jedoch sind die kaufbaren Gegenstände und Zeitersparnisse bereits gelistet. Demnach wird es bei den kosmetischen Items neue epische Gegenstände geben. Zudem werden auch Items, die bereits jetzt für Company Coins erhältlich sind, käuflich zu erwerben sein.

Außerdem finden neue Elite-Sets ihren Weg in den Store. Diese erscheinen während des dritten Tides of War-Kapitels und lassen euch als besondere Soldaten im Multiplayer spielen. Sie beinhalten seine Sammlung aus kosmetischen Gegenständen, Best Squad-Animationen und Voice overs. Des Weiteren ist ein Spezialauftrag enthalten, mit dessen Erfüllung eine spezielle Signatur-Nahkampfwaffe freigeschaltet wird. Den Anfangen machen die zwei Soldaten-Sets “Ernst” und “Seamus”.

Bei den Zeitersparnissen gibt es bisher lediglich den XP-Boost und den Tides of War Tier Catch-Up. Ob es in Zukunft auch andere Time Savers für Battlefield 5 geben wird, ist nicht bekannt.

Zum heutigen Start der Echtgeld-Währung sind erstmal nur die kosmetischen Gegenstände verfügbar. Die Elite-Sets und Zeitersparnisse sollen erst demnächst folgen.

Zudem will EA verschiedene Bundles anbieten. Diese sind ebenfalls mit echtem Geld zu erwerben und nur für eine bestimmte Zeit verfügbar. Der Inhalt besteht aus einer Mischung von kosmetischen Gegenständen, Battlefield Currency, Time Savers oder anderen Items. Vor dem Kauf wird der Inhalt des Bundles noch einmal angezeigt, damit die Spieler wissen was sie für ihr Geld erhalten. Als Beispiel nennt EA das Starter Pack und das Premium Starter Pack.

Das Starter Pack enthält 500 Battlefield Currency, die seltene “Gletscher” Gesichtsbemalung und das seltene “Nachteule” Waffen-Skin-Paket für vier Waffen: Sturmgewehr 1-5, Sten, KE7 und Lee-Enfield No.4 Mk I.

Das Premium Starter Pack beinhaltet ganze 3500 Battlefield Currency, das epische “Zerstörer” Outfit für die Achsenmächte und das epische “Unbeugsam” Outfit für die Alliierten. Des Weiteren sind der seltene “Skorpion” Skin für den Panzer IV und der “Icefire” Skin für die Spitfire MK VA Teil des Bundles. Mit dem “Verchromt” Waffen-Skin-Paket für die bereits oben genannten Waffen wird das Paket abgerundet.

Das denken wir:

Wir hoffen wirklich sehr, dass die Battlefield Currency die Balance von Battlefield 5 nicht durcheinander bringen wird. Das wäre wirklich schade!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…