in

Hell Let Loose: Realistischer Multiplayer-Shooter bald im Early Access

Wie Team17 bekannt gab, startet der Multiplayer-Shooter Hell Let Loose am 6. Juni 2019, also passend zum diesjährigen D-Day, in die Early Access-Phase auf Steam. Der Titel soll vor allem durch den hohen Grad an Authentizität hervorstechen. Entwickelt wird das Spiel vom Studio Black Matter.

Hell Let Loose setzt auf die Zusammenarbeit in Teams auf den Schlachtfeldern des zweiten Weltkriegs. Dazu stehen den Spielern historisch belegte Bewaffnungen zur Verfügung. Auch die Handhabung der Waffen soll sich sehr akkurat anfühlen.

Die Gefechte, welche mit 50 Spieler pro Seite ziemlich groß ausfallen, werden auf ebenfalls großen Karten ausgetragen. Dabei setzen die Entwickler von Black Matter auf realistische, maßstabsgetreu nachgebaute Schlachtfelder. In den Gefechten erobern die Spieler koordiniert Gebiete und Ressourcen.

Die Entwickler arbeiten bereits seit 2016 an Hell Let Loose. Im Jahr 2017 endete die Kickstarter-Kampagne erfolgreich. Die anstehende Early Access-Phase möchte Black Matter dazu nutzen, das Multiplayer-Erlebnis, in Zusammenarbeit mit der Community, zu verbessern.

Derzeit stehen noch zwei verschiedene Vorbesteller-Pakete zum Kauf bereit. Das günstigere Soldier Pack für 29,99€ enthält einen Steam-Key für Hell Let Loose und zwei zusätzliche Steam-Keys für die Teilnahme an der Beta. Letztere können an Freunde verschenkt werden, verlieren aber ihre Gültigkeit nachdem die letzte Beta-Runde beendet wurde. Das Unit Pack schlägt sogar mit 170€ zu Buche und beinhaltet sechs vollwertige Steam-Keys. Vorbesteller erhalten außerdem zwei exklusive Helme für jeden Steam-Key.

Die erste Beta-Phase läuft bereits dieses Wochenende. Zwei weitere sollen bis zum Start am 6. Juni folgen. Neben den Vorbestellern dürfen auch bestimmte Unterstützer der Kickstarter-Kampagne an den Beta-Phasen teilnehmen.

Das denken wir:

Der Titel sieht ziemlich interessant aus! Vor allem die authentische Umsetzung weckt bei uns großes Interesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…