in

WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Mortal Kombat 11: In der Krypta kann man keine Charaktere freischalten

Das Warten hat ein Ende: Ab heute steht Mortal Kombat 11 nämlich endlich in den Händlerregalen und ihr könnt euch zum Start mit 25 Kämpfern die Schädel zertrümmern. Da sich Fans natürlich noch mehr Charaktere wünschen, gab es schon Spekulationen, ob man in der Krypta neue Fighter freispielen kann, das ist aber leider nicht der Fall.

Das verriet Senior System Designer Derek Kirtzic in einem Interview mit Game Informer. Er erklärte, dass es in der Krypta viele Items sowie einige “nostalgische” Goodies für langjährige Fans geben wird. Er bestätigte aber eben auch, dass es in Krypta keine freischaltbaren Kämpfer geben wird.

Dafür habt ihr in Mortal Kombat 11 zahlreiche Individualisierungsoptionen – nicht nur in Sachen Optik eures Kämpfers. Dank der neuen Custom Character Variations könnt ihr auch euren Kampfstil individuell anpassen.

Übrigens: Kürzlich wurden anscheinend alle DLC-Charaktere geleakt. Wenn ihr also wissen möchtet, welche Kämpfer euch in Zukunft in Mortal Kombat 11 erwarten, solltet ihr diesem Link hier folgen.

Mortal Kombat 11 steht ab heute für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch in den Händlerregalen.

Das denken wir:
Schade, aber wenigstens kann man viele Items zum Individualisieren der Charaktere freispielen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…