in

Sekiro: Shadows Die Twice – Zum Start wurden 1,4 Millionen digitale Einheiten verkauft

Kürzlich berichteten wir darüber, dass sich der Actiontitel Sekiro: Shadows Die Twice in nur 10 Tagen 2 Millionen Mal verkauft hat. Heute haben wir neue Digital-Zahlen für euch.

Und zwar hat SuperData Arcade seinen monatlichen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass von Sekiro: Shadows Die Twice rund 1,4 Millionen digitale Einheiten für Konsole und PC verkauft wurden und damit FromSoftwares früherer Titel, Dark Souls 3, übertroffen wurde.

Aus den Zahlen geht auch hervor, dass Fortnite trotz des verschärften Wettbewerbs stabil bleibt. Laut den Statistiken von SuperData stieg der Umsatz von Fortnite im März um 7% gegenüber dem Vorjahr. Dies ist der erste Vergleich vor einem Jahr, der Konsolen, PCs und Mobile umfasst.

Abgesehen davon sinken die Verkaufszahlen von Tom Clancy’s Rainbow Six Sieget. Während die Ausgaben für das Spiel im März um 43% gegenüber Konsolen und PCs im Vergleich zu Februar mit einer neuen Veröffentlichung von “Year Four” stiegen, war der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr immer noch um rund 20% rückläufig.

Hier sind die erfolgreichsten digitalen Spiele für PC, Konsole und Mobile im März 2019.

Das denken wir:
Sekiro ist zu Recht ein Erfolg. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare