in

The Division 2: Das erste große Update erscheint morgen

Massive Entertainment hat für morgen das erste große Update für The Division 2 angekündigt. Das Update, welches auf den Namen Invasion: Battle for D.C. hört, schaltet die vierte Festung “Tidal Basin” und somit das World Tier 5 frei. Zudem werden Änderungen am Balancing vorgenommen.

Auch das erste Aparrel-Event beginnt morgen. Genauer gesagt ab 12:30 Uhr. Denn dann sollen die Wartungsarbeiten laut Massive Entertainment abgeschlossen sein.

Scheinbar hat Massive Entertainment ordentlich am Balancing von The Division 2 geschraubt. Neben Skill- und waffenspezifischen Anpassungen, erhalten auch Waffen- und Skill-Modifikatoren eine gehörige Änderung. Damit möchte man entsprechende Builds spielenswerter gestalten. Denn die Modifikatoren für Skills sollen mit dem neusten Update deutlich besser mit den Anforderungen an die Skill-Power skalieren. Bei den Waffen-Mods wurden die extrem starken Negativ-Attribute ausgebessert.

Demnach soll es ab morgen neue Auswahlmöglichkeiten für jeden Slot geben, die ganz ohne negative Effekte daherkommen. Allerdings werden dadurch auch die positiven Effekte abgeschwächt. Entscheidet man sich für eine Modifikation die auch negative Änderungen mit sich bringt, fallen die positiven Attribute stärker aus.

Zudem werden einige Anpassungen an den Set-Boni eingeführt. So werden die bisherigen Brand- um Gear-Sets erweitert, die mit 6er-Boni hinzukommen. Auch der Field of View-Slider soll seinen Weg in The Division 2 finden. Somit können die Spieler ihr Sichtfeld nach eigenen Wünschen anpassen.

Insgesamt möchten die Entwickler innerhalb des ersten Jahres vier umfangreiche Updates für The Division 2 veröffentlichen. Invasion: Battle for D.C. ist also erst der Anfang einer langen Reise. Bereits im Vorfeld war klar, dass die Festung Tidal Basin, in der sich die Black Tusk niedergelassen haben, im Zuge des ersten großen Updates freigeschaltet wird. Alle Spieler die diese Herausforderung meistern, steigen in das World Tier 5 auf.

Das Apparel-Event wird vier Wochen lang, also bis zum 2. Mai 2019, verfügbar sein. Während des Events können die Spieler spezielle Event-Kisten erhalten. Jeder der sich bis Donnerstag, den 11. April einloggt, erhält eine dieser Kisten. Die Besitzer des Year-1-Passes erhalten sogar drei. Zusätzliche Event-Kisten können für Echtgeld erworben oder freigespielt werden. Zum Beispiel mit dem Abschließen von Projekten. Die Kisten des Apparel-Events enthalten Emotes, Waffen-Skins oder Masken. Letzere konnten bisher nur über das Lösen von Rätseln freigeschaltet werden.

Das denken wir:

Massive Entertainment kümmert sich wirklich gut um The Division 2. Auch in unserem Test konnte uns das Spiel schon durchweg überzeugen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…