in

Death Stranding: Hideo Kojima leiht sich ein bekanntes Feature aus Metal Gear Solid V aus

Hideo Kojima hat verkündet, dass es in seinem kommenden Spiel Death Stranding ein Feature geben wird, das wir aus Metal Gear Solid V kennen.

Es ist schon erstaunlich, wie es Hideo Kojima immer wieder schafft, Infohappen zu veröffentlichen, ohne dabei etwas über das eigentliche Spiel zu verraten. Was Death Stranding betrifft, macht er das seit Monaten.

Kürzlich verriet er beispielsweise, dass es Aspekte der Forward Operating Base aus dem neuesten Metal Gear Solid-Spiel in gewisser Weise in Death Stranding geben wird. Leider liefert Kojima keine weiteren Erklärungen.

Für diejenigen, die es nicht wissen: In Metal Gear Solid V war die FOB eine Erweiterung der Mother Base, aber nicht physisch. Im Grunde handelte es sich dabei um eine zweite Basis, die zusätzlichen Raum für Einheiten bot.

Wie dieses Feature in Death Stranding passt, wissen wir leider nicht.

Wie gesagt: Aktuell gibt es nicht wirklich viele aussagekräftige Infos zu Death Stranding. Wir hoffen einfach, dass wir in den nächsten Wochen mehr über dieses spannende Projekt erfahren.

Das denken wir:
Bisher lässt sich noch nicht viel über Death Stranding sagen, aber so wie wir Hideo Kojima kennen, erwartet uns hier auf jeden Fall ein ganz besonderes Spiel.

Quelle: twitter.com via comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare