in

Das Adventure Twin Mirror wurde auf 2020 verschoben

Das Studio Dontnod hat verkündet, dass das Adventure Twin Mirror verschoben wurde.

Eigentlich sollte das Adventure Twin Mirror noch in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Jetzt wurde das Spiel verschoben – auf 2020.

Im selben Zug wurde auch verkündet, dass das Spiel 12 Monaten lang exklusiv im Epic Games Store erhältlich sein wird. In der Pressemitteilung heißt es dazu, dass die finanziellen Bedingungen dieser Partnerschaft mit Epic Games eine vorteilhaftere Verteilung der Einnahmen für Dontnod gewährleisten.

In der Zwischenzeit hat Dontnod Entertainment die Rechte an Twin Mirror im Einklang mit der Strategie erworben, die zum Zeitpunkt des Börsengangs vorgestellt wurde: Stärkung des geistigen Eigentumsportfolios und Steigerung der Spielrentabilität.

Um das Spielerlebnis zu optimieren und das Erfolgspotenzial von Twin Mirror zu nutzen, hat das Studio beschlossen, die Entwicklungsphase zu verlängern und die Veröffentlichung für 2020 neu zu planen.

In Twin Mirror übernehmt ihr die Rolle eines Typens namens Samuel Higgs, der sich von einer Trennung erholt. Aber es kommt noch schlimmer: Wegen der Beerdigung seines besten Freundes, kehrt Sam in seine Heimatstadt Basswood in West Virginia zurück. Nach einer durchzechten Nacht wacht er ohne Erinnerung in seinem Hotelzimmer auf und im Badezimmer liegt sein Hemd – völlig blutverschmiert.

Um herauszufinden, was in der Nacht zuvor geschehen ist, muss Sam in seinen Erinnerungen wühlen. Dafür muss er in einen wirren Gedächtnispalast abtauchen. Wie das in Aktion aussieht, erfahrt ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Schade, aber wenn das Spiel durch die längere Entwicklungszeit besser wird, können wir die Verschiebung nachvollziehen. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf den Release.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare