in

Disaster Report 4: Summer Memories erscheint Anfang 2020 endlich auch bei uns

NIS America hat das Adventure Disaster Report 4: Summer Memories für den westlichen Markt angekündigt.

Das hat viel zu lange gedauert, aber nun dürfen sich Fans freuen: NIS America hat den Titel Disaster Report 4, der bereits 2018 in Japan erschien, nun auch für den westlichen Markt angekündigt. Demnach erscheint das Adventure Anfang 2020 für PC, PS4 und Nintendo Switch auch hierzulande.

Abgesehen davon wurde angekündigt, dass die PS4-Version VR-Unterstützung erhält.

Worum geht es in Disaster Report 4: Summer Memories?

Im Spiel erschüttert ein Erdbeben die Stadt und löst Chaos aus. Euer Ziel: Ihr müsst überleben und anderen Überlebenden helft oder nicht. Offiziell heißt es dazu: “Als ein schweres Erdbeben die Stadt trifft, befindest du dich im Epizentrum einer chaotischen und katastrophalen Krise. Es ist an dir, dich über das Unglück zu erheben, deine Gedanken und deine Mitüberlebenden einzusammeln und die Katastrophe zu überstehen. Nachbeben, Feuer, zusammenstürzende Gebäude und Trümmer sowie instabiler Boden sind nur einige der Gefahren, denen du unter diesen alptraumhaften Umständen ausgesetzt bist. Was wirst du tun, wenn jede verstrichene Sekunde und jede schnelle Entscheidung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen könnte?”

Hier der neue Trailer zum Spiel:

Das denken wir:
Das Warten hat viel zu lange gedauert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…