in

Zelda: Breath of the Wild 2: Die Entwickler holen sich Inspiration von Red Dead Redemption 2

Kürzlich wurde bekannt, dass sich die Entwickler von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 vom Rockstar-Hit Red Dead Redemption 2 inspirieren lassen.

Vermutlich habt ihr ja bereits mitbekommen, dass Nintendo ganz offiziell an The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 arbeitet. Und während sich die Entwickler des ersten Teils vor allem Inspiration aus The Elder Scrolls: Skryim geholt haben, sehen sich die Macher des zweiten Teils vor allem Red Dead Redemption 2 genauer an.

Die Meldung kommt von Serienproduzent Eiji Aonuma, der behauptet, dass viele der jüngeren Entwickler des Projekts in letzter Zeit viel Red Dead Redemption 2 gespielt haben, was sich in Bezug auf das Open-World-Design radikal von The Legend of Zelda: Breath of the Wild unterscheidet.

Was Aonuma angeht: Er sagt, dass er sehr mit der Neugestaltung von Link’s Awakening beschäftigt war und daher nicht viel gespielt hat. Allerdings hat er das Rhythmus-basierte Cadence of Hyrule gezockt, das in diesere Woche für Nintendo Switch veröffentlicht wurde.

Was sich die Entwickler von RDR2 genau abschauen, wissen wir nicht, wir sind aber schon sehr gespannt darauf, das Ergebnis zu sehen.

Sollte es Neuigkeiten dazu geben, informieren wir euch umgehend darüber.

Das denken wir:
Wie wird das Team die Geschichte wohl fortführen? Wir sind schon sehr gespannt. Der erste Teil war einfach großartig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare