Menu
in

K-Swiss ONE-TAP: Die ersten Sneaker für Gamer sind belüftete Pantoffeln

Es war nur eine Frage der Zeit: Es gibt jetzt die ersten Sneaker für Gamer – sie heißen K-Swiss ONE-TAP.

Braucht man als Gamer wirklich spezielle Sneaker? K-Swiss denkt schon und deswegen hat der Schuhhersteller auch den “ONE-TAP” entwickelt.

Beim K-Swiss ONE-TAP handelt es sich im Grunde um belüftete Pantoffeln, die dank des sogenannten “Flow Cool System 2.0.” dafür sorgen, dass genügend Luft an die Füße kommt.

Entwickelt wurde der Schuh zusammen mit den Esportlern des Immortal Gaming Club (IGC). Der Schuh ist schwarz mit silbernen Akzenten, und das MIBR-Logo ist auf der Schuhoberseite weiß hervorgehoben. Sie bestehen aus einem leichten Gittergewebe, das dafür sorgt, dass man in hitzigen Matches nicht zu sehr schwitzt.

Die Sneaker kosten rund 125 Dollar und ob und wann sie in Deutschland erscheinen, wissen wir noch nicht. Hier ein Video, das den Schuh vorstellt.

Die Kollegen von vice.com haben den Schuh bereits getestet. Wie sich der Sneaker geschlagen hat, erfahrt ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Was kommt als nächstes? Esport-Unterwäsche?

Antworten