in

Mortal-Kombat-Film bekommt R-Rating und wir bekommen zum ersten Mal Fatalities im Kino zu sehen

Kürzlich wurde verkündet, dass der neue Mortal-Kombat-Film ein R-Rating bekommt und dass wir erstmals Fatalities im Kino zu sehen bekommen werden.

Fans von Mortal Kombat werden sich besonders über diese Meldung freuen: Der Drehbuchautor Greg Russo verriet auf Twitter, dass der kommende Mortal-Kombat-Film ein R-Rating bekommt und dass wir zum ersten Mal Fatalities auf der großen Leinwand sehen werden.

Im Tweet heißt es: “Da es bereits von anderen Mitgliedern des Teams erwähnt wurde, werde ich es jetzt ein für alle Mal klären. MK wird ein R-Rating bekommen und zum ersten Mal überhaupt werden Fatalities endlich auf der großen Leinwand zu sehen sein (und nein, ich werde nicht sagen, welche). Ihr müsst auf den Film warten und es sehen!”

Hier der entsprechende Tweet:

Mortal Kombat läuft voraussichtlich am 05. März 2021 in den Kinos an.

Für das Drehbuch ist Greg Russo verantwortlich und die Regie übernimmt der Newcomer Simon McQuoid.

Übrigens:Erst kürzlich wurde verkündet, dass der “The Raid”-Star Joe Taslim den Kämpfer Sub-Zero im Film verkörpern wird. Mehr Infos dazu bekommt ihr über diesen Link.

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr das wie immer bei uns.

Das denken wir:
Jetzt sind wir aber gespannt. Der Film wird mit Sicherheit ziemlich blutig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare