in

Project Cars 3: Ankündigung steht bevor, laut Studioboss wird es “200% besser” als der Vorgänger

Slightly Mad Studios CEO Ian Bell hat auf Twitter interessante Infos zu Project Cars 3 verkündet.

Racing-Fans aufgepasst: Ian Bell, der Studioboss von Slightly Mad Studios, hat sich kürzlich zu Projekt Cars 3 geäußert. Er ist schon jetzt ziemlich überzeugt von diesem Titel und bezeichnet das Spiel als “Game Changer”.

Hier der entsprechende Tweet dazu:

Danach folgte ein weiterer Tweet, in dem er erklärt, dass Project Cars 3 “200% besser” wird als der Vorgänger:

Und damit noch nicht genug. Austin Ogonoski, Fahrer des Slightly Mad Studios Chevrolet SS von Lengert Motorsports, behauptete auch, dass pCars 3 im Vergleich zu pCars 2 viel bessert sei.

Später verriet Bell dann noch, dass das Spiel bald angekündigt werden würde:

Sobald es weitere Infos dazu gibt, lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Große Worte. Da sind wir aber mal gespannt, ob diese Versprechen eingehalten werden können.

Quelle: dsogaming.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…