in

Battlefield 5: Der 5-gegen-5-Modus wurde gestrichen

DICE hat kürzlich angekündigt, dass der 5-gegen-5-Modus für Battlefield 5 gestrichen wurde.

Falls ihr euch schon auf den geplanten 5-gegen-5-Modus für Battlefield 5 gefreut habt, habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Dieser Modus wurde gestrichen.

Nach Angaben des Teams wurde die Entwicklung eingestellt, da DICE sich nun darauf konzentrieren möchte, das gesamte Spielerlebnis von Battlefield 5 zu verbessern.

Ryan McArthur, Senior Producer von Battlefield 5, sagt dazu: “Der zusätzliche Fokus auf die Verbesserung der Qualität des Erlebnisses und das Hinzufügen von mehr gewünschten Inhalten hat uns dazu veranlasst, von unseren ursprünglichen Plänen zurückzutreten, einen kompetitiven 5-gegen-5-Modus anzubieten. Es war eine schwierige Entscheidung, diesen Modus nicht zu entwickeln, aber es ist für uns von entscheidender Bedeutung, unsere Ziele in Bezug auf Fehlerbeseitigung und Inhalt schneller zu erreichen. Wir werden jedoch weiterhin versuchen, ein kompetitives Spielerlebnis in Battlefield aufzubauen. Wir wissen, dass es in unserer Community bereits eine kompetitive Szene gibt, und wir helfen beim Erstellen von Features, um diese Communities zu unterstützen. Wir möchten enger mit unseren Spielern zusammenarbeiten, um die Tools zu verbessern, die ihnen zur Verfügung stehen, um ihr Spielerlebnis zu gestalten. Auf diese Weise können wir die Orte besser unterstützen, an denen es bereits ein kompetitives Battlefield V gibt.”

Schade, dass dieser kompetitive Modus eingestellt wurde, aber es ist gut zu wissen, dass die Entwickler daran arbeiten, das eigentliche Spiel zu verbessern.

Sobald es weitere Neuigkeiten zu Battlefield 5 gibt, lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Schade, aber wenigstens versorgen die Entwickler das Spiel noch immer häufig mit Updates.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare