in

Chernobylite: Hier sind 17 Minuten aus dem Survival-Horrorspiel

Das Studio The Farm 51 hat kürzlich ein neues Video veröffentlicht, das ganz 17 Minuten aus dem Spiel Chernobylite zeigt.

Der von S.T.A.L.K.E.R. inspirierte Titel Chernobylite ist ein Science-Fiction-Survival-Horrorspiel des Teams hinter Get Even. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4 und setzt auf die Reality 51-Scantechnologie, die auch in Get Even verwendet wurde.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines ehemaligen Mitarbeiters des Tschernobyl-Kraftwerks. Ihr müsst das mysteriöse Verschwinden eurer Geliebten untersuchen. Offiziell heißt es zum Spiel: “Mach dich bereit für ein aufregendes Abenteuer voller Survival, Verschwörung, Horror, Liebe und Besessenheit. Eines, das dir beweisen wird, dass es nicht darum geht, wie du deinen Ängsten begegnest, sondern darum, wie du sie überlebst.”

In der nachfolgenden Gameplay-Demo erkundet der Spieler das Kernkraftwerk Tschernobyl, das den Anfang des Spiels darstellt. Und auch wenn nicht viel passiert – oder gerade deswegen – ist die Stimmung sehr intensiv. Abgesehen davon sieht das Spiel schon ziemlich gut aus, obwohl es sich erst in der Pre-Alpha-Phase befindet.

Hier das Video:

Weitere News, Infos und Videos zum Spiel findest du über diesen Link.

Das denken wir:
Was wir bisher aus Chernobylite gesehen haben, sieht ganz gut aus und das, obwohl sich der Titel noch in euer frühen Phase befindet. Wir sind schon sehr gespannt, wie das finale Spiel so ist.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare