in

LOVELOVE

In Call of Duty: Modern Warfare wird es einen realistischen Multiplayermodus geben

Activision hat kürzlich verkündet, dass es in Call of Duty: Modern Warfare einen realistischen Multiplayermodus geben wird – dieser richtet sich vor alle an Fans von Taktik-Shootern.

Wer auf realistische Shooter steht, der darf sich schon mal auf Call of Duty: Modern Warfare freuen. Wie kürzlich bekannt wurde, wird es in diesem Spiel einen realistischen Multiplayer-Modus geben – quasi einen Hardcore-Modus im Hardcore-Modus.

Beispielsweise gibt es in diesem Modus auf Maps Stellen, die komplett dunkel sind und wo man nichts sieht – hier benötigt man ein Nachtsichtgerät, was an sich noch nichts Besonderes ist, aber diese Nachtsicht ist nicht nur ein Overlay, sondern funktioniert sozusagen, wie echte Nachtsicht.

Abgesehen davon gibt es keine Trefferrückmeldung, wenn man einen Feind trifft und Laserpointer können nicht nur von Teammitgliedern gesehen werden, sondern auch von Feinden.

Auch cool: Das Gunplay und das Sounddesign wurden für diesen Modus komplett überarbeitet. Hinzu kommt, dass die Handhabung und Bewegung der Waffen eine ganze Nummer realistischer als in den vorherigen COD-Spielen ist.

Hier könnt ihr euch das Ganze in Aktion ansehen:

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

Das denken wir:
Dieser realistische Modus sieht ziemlich vielversprechend aus. Wer es taktisch mag, wird in Call of Duty: Modern Warfare voll auf seine Kosten kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…