in

Der Grusel-Thriller Remothered: Tormented Fathers ist ab jetzt für Nintendo Switch erhältlich

Darril Arts und Stormind Games haben verkündet, dass das Horrorspiel Remothered: Tormented Fathers ab sofort im Nintendo eShop erhältlich ist.

Wer eine Switch besitzt und auf der Suche nach einem neuen Horrorspiel ist, der sollte sich mal Remothered: Tormented Fathers genauer ansehen.

In Remothered erwartet euch klassisches Survival-Horror-Gameplay in einem modernen Gewand. Die Protagonistin wird nie zu einer Monster-Schlächterin, sondern man muss immer zwischen, Kampf und Flucht abwägen.

Hier die Features des Spiels:

  • Psychologische Handlung – Die Charaktere in der Geschichte sind scheinbar alltägliche Menschen, die sich in gruselige Monster verwandeln.
  • Filmartige Zwischensequenzen – Dank seiner beeindruckenden Regieführung schuf Chris Darril eine Geschichte voller komplexer, lebensechter Charaktere.
  • Audiohinweise – Verwendet die 3D-Audio-Soundeffekte, um zu verstehen, wann die Widersacher näher kommen.
  • Keine Lebensanzeige – Der Körper ist der einzige Weg, um zu verstehen, wie es der Spielfigur geht.
  • Realistische Rätsel – Umgebungen und Charaktere wurden realistisch und glaubwürdig konzipiert.
  • Echtzeit-Ladevorgang – Die Villa erkunden, ohne sich um komplett leere Momente oder langweilige Ladezeiten sorgen zu müssen.

Darum geht es in Remothered: Tormented Fathers

In Remothered: Tormented Fathers übernehmt ihr die Rolle von Rosemary Reed, die das Verschwinden einer jungen Frau namens Celeste untersucht. Als Rosemary Celeste’s Elternhaus durchsucht, kommt ihre Untersuchung zum Stillstand, als Richard, Celeste’s Adoptivvater, sich weigert, zu kooperieren.

Rosemary gibt aber nicht nach und kehrt nach Einbruch der Dunkelheit ins Haus zurück, um ihre Ermittlungen fortzusetzen. Ein Fehler, denn sie findet sich schnell von seinen seltsamen Bewohnern gefangen und verfolgt wieder.

Hier der Trailer zum Spiel:

Weitere News, Infos und Videos zu Remothered findet ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Wer auf Horror steht, der sollte Remothered: Tormented Fathers unbedingt ausprobieren. Hier erwartet euch ein intensives Survival-Erlebnis.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare