in ,

Im Retro-RPG Death Trash erwartet euch kosmischer Horror – und Punks mit Schrotflinten sind auch dabei

Kürzlich wurde mit Death Trash ein ziemlich abgefahrenes Indie-RPG angekündigt, das ihr euch mal ansehen solltet.

Falls ihr auf Indie-Rollenspiele steht, dann habe ich heute genau das Richtige für euch: ein Spiel namens Death Trash. Darum geht es: Die Menschheit reiste zu den Sternen und ließ sich auf dem Planeten Nexus nieder, der uralte Geheimnisse beherbergt.

Maschinen wurden als Beschützer installiert, aber sie wurden beschädigt und brachten schließlich Terror über den Planeten. Du übernimmst die Rolle eines Jägers, der Krieg mit den Maschinen führt.

Beeinflusst von Cyberpunk, postapokalyptischen Klassikern, Science Fiction, Horror und grotesker dunkler Fantasie, darfst du in Death Trash eine dystopische Spielwelt erkunden, in der an jeder Ecke Abenteuer auf dich warten.

Und wie das Ganze in Aktion aussieht, zeigt dieser Clip hier:

Erscheinen soll das Spiel für PS4, Xbox One, Switch und PC. Übrigens: Die Early-Access-Phase startet bald auf Steam.

Mehr Infos zum Spiel findet ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Die ersten Szenen aus dem Spiel sehen richtig abgefahren aus. Wer auf Indie-Rollenspiele steht, sollte sich diesen Titel unbedingt vormerken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare