in

Ninja spricht bei Jimmy Fallon über den Wechsel von Twitch zu Mixer

Tyler “Ninja” Blevins war kürzlich zu Besuch bei Jimmy Fallon. Die beiden unterhielten sich unter anderem über den Wechsel von Twitch zu Mixer.

Ninja sorgte vor einiger Zeit für ziemliches Aufsehen in der Streaming-Szene, als er verkündete, dass er von Twitch zu Mixer wechseln würde. Als er nun kürzlich bei Jimmy Fallon zu Gast war, verriet er einige Details zu diesem Wechsel.

Der Streamer plauderte darüber, welche Vorteile der Switch für ihn bringt. Es ist beispielsweise so, dass Mixer Microsoft gehört und es ihm der Deal ermöglicht, an exklusive Inhalte zu kommen, die er streamen kann.

Ninja erklärte: “Ich hatte bereits viele unglaubliche Möglichkeiten, nachdem ich zu Mixer gewechselt bin, wenn es darum geht, frühzeitig auf Videospiele zugreifen zu können und Spiele für andere Leute zu streamen. Es ist wirklich gut als Influencer.”

Beispielsweise war es ihm möglich, sehr früh Szenen aus der Kampagne von Gears 5 zu spielen.

Hier das Video:

Das denken wir:
Streaming boomt in diesen Tagen. Mal sehen, wie lange dieser Hype noch anhält. Es scheint aber so, als würde sich das in nächster Zeit nicht ändern. Vor ein paar Jahren konnte man sich auf jeden Fall noch nicht vorstellen, dass man mit dem Streamen von Games jemals Geld verdienen könnte, aber Zeiten ändern sich eben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare