in

Project Resistance: Capcom Producer reagiert auf die Kritik der Community

Kürzlich hat sich Matt Walker, Producer bei Capcom, zur Kritik der Community bezüglich Project Resistance geäußert.

Mit Sicherheit habt ihr ja bereits mitbekommen, dass Capcom mit Project Resistance einen neuen Resident Evil-Spin-Off angekündigt hat. Und wahrscheinlich habt ihr auch schon mitbekommen, dass die ersten Szenen aus dem Spiel nicht wirklich gut bei der Community ankommen.

In Project Resistance erwartet uns ein asymetrisches Multiplayer-Erlebnis in dem vier Überlebende gegen einen Fiesling antreten, der im Rahmen eines Epxeriments Fallen und Zombies in der Spielwelt platziert.

Und hier findet ihr einige Meinungen aus der Community dazu:

Tja und wenn die Kritik zu einem Spiel so unüberhörbar laut ausfällt, dann fällt das dem verantwortlichen Studio – in diesem Fall Capcom – natürlich auf. Dementsprechend hat sich nun Matt Walker, Producer bei Capcom, zur Kritik geäußert.

Auf Twitter schreibt er, dass er die Kritik versteht, da das Spiel kein typisches Resident Evil ist, aber seiner Meinung nach ist es wichtig, dass sich das Unternehmen weiterentwickelt und andere Optionen auslotet.

“Ich sehe viele Leute, die mit der Idee, dass wir Project Resistance machen, nicht zufrieden sind”, sagte der Producer. “Es ist absolut richtig, dass die Leute mehr von dieser hochwertigen Kernerfahrung wollen, die in RE2 und RE7 geboten wird. Mein Ansatz – als Unternehmen müssen wir uns weiter verzweigen und versuchen, neues Gameplay anzubieten und die Erfahrung zu finden, die die Leute von uns erwarten. Wenn wir immer wieder dasselbe anbieten, verlieren die Leute allmählich das Interesse an dem, was wir machen.”

Hier die Tweets dazu:

Walker ergänzte, dass das Spiel immer noch ein “großartiges Survival-Horror-Erlebnis” ist, auch wenn es nicht traditionell ist.

Über diesen Link könnt ihr euch jetzt für die Closed Beta anmelden. Die Closed Beta startet am 4. Oktober, 09:00 Uhr (MESZ) und endet am Montag, 7.Oktober, 9:00 Uhr (MESZ).

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie das finale Spiel von der Community aufgenommen wird. Der Start verläuft auf jeden Fall schon mal etwas holprig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare