Menu
in

Rockstar geht mit eigenem Launcher an den Start und verschenkt Grand Theft Auto: San Andreas

Rockstar Games hat einen eigenen Launcher veröffentlicht und um den Start zu feiern, verschenkt das Studio das Kultspiel Grand Theft Auto: San Andreas.

Rockstar Games folgt dem Trend anderer Studios und geht mit einem eigenen Launcher an den Start, über den die hauseigenen PC-Spiele angeboten werden. Kaufen könnt ihr euch darüber die Spiele GTA III, GTA Vice City, GTA V, LA Noire, Max Payne 3, und Bully.

Die angebotenen Spiele können aktuell aber noch über Steam heruntergeladen werden. Abgesehen davon kann man im Launcher auf Steam heruntergeladene Rockstar-Titel einbinden.

Darüber hinaus unterstützt der Launcher Cloud-Speicher und automatische Updates.

Zum Start wird das Spiel Grand Theft Auto: San Andreas kostenlos zum Download angeboten. Hier handelt es sich aber um ein zeitlich begrenztes Angebot. Wenn ihr das Spiel haben wollt, dann solltet ihr euch den Titel also schnell herunterladen. Wie lange das Angebot gilt, ist nicht bekannt.

Offiziell heißt es zum Launcher: “Der Rockstar Games Launcher ist eine neue Windows-Desktop-Anwendung, mit der du schnell und einfach an einem zentralen Ort auf deine Rockstar Games-PC-Sammlung zugreifen kannst. Du kannst den Launcher auch verwenden, um nach neuen PC-Titeln von Rockstar Games zu suchen und diese deiner Sammlung hinzufügen.”

Downloaden könnt ihr euch den Launcher über diesen Link.

Da Rockstar nun einen eigenen Launcher veröffentlicht hat, sind wir schon gespannt, was mit den zukünftigen PC-Spielen passieren wird. Red Dead Redemption 2 wurde zwar noch nicht offiziell für den PC angekündigt, aber das wird hoffentlich nicht mehr lange dauern.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Grand Theft Auto: San Andreas kostenlos? Nur her damit! Aber noch einen Launcher? Darauf könnten wir auch verzichten.

Antworten