in

Star Wars: Jetzt könnt ihr euch einen imperialen Sternzerstörer aus Lego bestellen – für 700 Euro

Aus Lego kann man mittlerweile alles bauen – auch einen imperialen Sternenzerstörer.

Es ist wirklich erstaunlich, wie die Marke Lego in den letzten Jahren gewachsen ist. Durch kluge Kooperationen mit verschiedenen Marken, wie etwa Overwatch oder Minecraft, wächst das Unternehmen mit den bunten Steinchen immer weiter. Vor allem die “Star Wars”-Sets der Dänen sind sehr beliebt.

Kein Wunder: Die Modelle sehen absolut cool aus und sind – im Vergleich zu den Modellen von früher – richtig ausgeklügelt. Und die Dimensionen sind mittlerweile auch absolut beeindruckend – ebenso wie der Preis.

Beispielsweise erscheint in wenigen Tagen der imperialen Sternzerstörer als Lego-Modell. Der Preis dafür: 700 Euro. Hier die offizielle Beschreibung des Modells:

“Baue und präsentiere eine Ikone aus dem galaktischen Imperium – die Devastator. Mit mehr als 4.700 Lego Teilen hält das Modell „Imperialer Sternzerstörer“ (75252) aus der Ultimate Collector Series alle authentischen Details des Raumschiffs aus der Anfangsszene des Films „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ fest. Dazu gehören drehbare Kanonen, eine kippbare Radarschüssel, große Motorauslässe, aufwendige Oberflächendetails und natürlich eine baubare Version des Raumschiffs Tantive IV der Rebellen für die Verfolgungsjagd. Dieses Set des galaktischen Bürgerkriegs aus der Ultimate Collector Series umfasst einen Präsentationsständer mit Infoschild und 2 imperiale Minifiguren, was es zu einem perfekten Star Wars Sammlerstück für anspruchsvolle Fans macht.”

Hier noch ein paar Bilder:

Bestellen könnt ihr euch das Modell über diesen Link.

Das denken wir:
Das perfekte Geschenk für Fans von Lego und Star Wars. Leider viel zu teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…