in

Es gibt jetzt eine menschliche Roboterhand, die einen Zauberwürfel lösen kann

Die Forscher bei OpenAI haben eine Roboterhand entwickelt, die einen Zauberwürfel lösen kann.

Die Robotik hat in den vergangenen Jahren unfassbare Fortschritte gemacht. Roboter können mittlerweile durch die Gegend laufen, riesige Stufen nach oben springen, oder einfach nur süß sein. Jetzt gibt es eine Roboterhand, die einen Zauberwürfel lösen kann.

Forscher bei OpenAI haben für das Experiment, das ihr im nachfolgenden Video zu sehen bekommt, neurale Netzwerke trainiert, um den Zauberwürfel mit einer menschenähnlichen Roboterhand zu lösen.

Zum Projekt heißt es: “Mit menschlichen Händen lösen wir unterschiedlichste Aufgaben. In den letzten 60 Jahren der Robotik mussten für jede schwierige Aufgaben, die Menschen mit ihren festen Händen ausführen, eigene Roboter entwickelt werden. Alternativ haben die Menschen jahrzehntelang versucht, universelle Roboter-Hardware zu verwenden, was jedoch aufgrund ihres hohen Freiheitsgrades nur mit begrenztem Erfolg möglich ist. Insbesondere die Hardware, die wir hier verwenden, ist nicht neu – die Roboterhand, die wir verwenden, gibt es schon seit 15 Jahren -, aber der Software-Ansatz ist es.”

Hier seht ihr das Ganze in Aktion:

Das denken wir:
Es ist absolut beeindruckend, welche Fortschritte die Robotik in den letzten Jahren gemacht hat – aber auch etwas beängstigend.

Quelle: openai.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…