Menu
in

Song of Horror: Diesen Horrortrip erlebst du aus 13 verschiedenen Perspektiven (Trailer)

Kürzlich wurde bekannt, dass das Horrorspiel Song of Horror noch in diesem Monat erscheinen wird.

Oktober ist ein toller Monat für Horrorfans, denn in diesem Monat erscheinen – Halloween sei Dank – die meisten Horrorspiele. Unter anderem auch der Titel Song of Horror, den ich sehr interessant finde.

Song of Horror ist ein psychologisches Horror-Adventure. In diesem Spiel müsst ihr euch einer unheimlichen KI stellen, die auf eure Spielweise reagiert. Ihr steuer 13 verschiedene Charaktere, die auf ihre eigene Weise mit der Geschichte in Verbindung stehen.

Jeder Charakter ist anders und bringt seine einzigartige Sichtweise in die Untersuchung ein, so dass er Hinweise und Gegenstände unterschiedlich behandeln kann.

Aber sie alle können sterben, wenn die Präsenz sie erreicht – und der Tod ist endgültig. Wenn einer deiner Charaktere stirbt, musst du die Geschichte mit einem anderen Charakter aufgreifen und die Untersuchung fortsetzen.

Worum geht es in Song of Horror?

Der berühmte Schriftsteller Sebastian P. Husher ist mit seiner ganzen Familie verschwunden. Aus Sorge hat sein Verleger einen Assistenten zum Haus des Autors geschickt, um nach ihm zu suchen – aber er kam nie zurück.

Dieses Verschwinden löst eine Reihe von Ereignissen aus, die etwas Schreckliches enthüllen: ein namenloses, dunkles Wesen, das nur als “Die Präsenz” bekannt ist, scheint für alles verantwortlich zu sein.

Hört sich interessant an? Sieht auch so aus. Hier der Trailer:

Am 31. Oktober erscheinen die ersten beiden Episoden des Spiels auf Steam, der Rest folgt kurz darauf.

Das denken wir:
Wir finden es ziemlich cool, dass man diesen interaktiven Albtraum aus so vielen unterschiedlichen Perspektiven erleben kann. Bleibt nur zu hoffen, dass die verschiedenen Charaktere auch abwechslunsgreich genug sind.

Antworten