in

Star Wars Rogue Squadron: Lucasfilm geht gegen das Fan-Remake vor

Lucasfilm sorgte dafür, dass das Fan Remake des Klassikers Star Wars Rogue Squadron eingestellt wurde.

Erinnert ihr euch noch an das beeindruckende Fan-Remake von Star Wars Rogue Squadron, das auf Basis der Unreal Engine 4 entstand? Der Entwickler “Thanaclara” musste das Projekt jetzt einstellen.

“Thanaclara” erhielt eine Nachricht von Lucasfilm, mit der er aufgefordert wurde, das gesamte Material zu löschen, das Inhalte von Lucasfilm beinhaltet. Dazu zählen nicht nur das eigentliche Spiel, sondern auch Social-Media-Seiten und YouTube-Videos.

Dementsprechend hat der Entwickler alle Bilder und Videos seines Remakes gelöscht.

Überraschend ist das Ganze natürlich nicht, da es einfach nicht erlaubt ist, ohne das Einverständnis von Lucasfilm so ein “Star Wars”-Projekt umzusetzen.

Hier die Nachricht von Lucasfilm an “Thanaclara” :

Das denken wir:
Schade, denn dieses Projekt machte gut Fortschritte und die ersten Spielszenen waren wirklich beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…