Menu
in

Devil May Cry 5: Dieser Trainer ermöglicht es, die meisten Missionen im Koop-Modus zu spielen

Kürzlich wurde ein Trainer für das Actionspiel Devil May Cry 5 veröffentlicht, der es ermöglicht, die meisten Missionen kooperativ zu spielen.

Wenn ihr Devil May Cry 5 schon gespielt habt, dann seid ihr mit Sicherheit auch schon auf andere Spieler gestoßen, die auf einmal neben euch aufgetaucht sind und an einem anderen Punkt der Story Dämonen erledigt haben. So sieht der offizielle Koop-Teil des Spiels aus. Es gibt aber die Möglichkeit, die meisten Missionen im Spiel kooperativ zu zocken.

Der Koop-Trainer von “Rasierer” ermöglicht es, die meisten Story-Missionen und den Blutpalast-Modus von Stufe 0 bis 100 im Koop-Modus zu spielen. Um das zu ermöglichen, sorgt der Trainer dafür, dass das Spiel nicht pausiert werden kann, um Unterbrechungen beim Spielen im Koop-Modus zu vermeiden.

Abgesehen davon wurde eine Fortsetzen-Funktion implementiert, damit man im Blutpalast-Modus von jeder beliebigen Stufe aus starten kann und ein Auto-Reconnect-Hack ändert das Zeitlimit für das Trennen der Verbindung, sodass die Verbindung wiederhergestellt werden kann, sobald eine Verbindung zu einem anderen Spieler fehlschlägt. Außerdem wurden einige neue Grafikoptionen hinzugefügt.

Ziemlich cool, oder? Herunterladen könnt ihr euch den Trainer über diesen Link.

Weitere News, Infos und Videos zu Devil May Cry 5 findet ihr hier.

Das denken wir:
Das ist eine ziemlich coole Idee. Schade, dass die Entwickler keinen richtigen Koop-Modus implementiert haben.

Quelle: pcgamesn.com

Antworten