in

Diablo 4: Hier sind die ersten 4K-Screenshots, die zeigen, wie düster das Spiel ist

Blizzard hat im Rahmen der BlizzCon 2019 endlich Diablo 4 angekündigt und auch schon erste Spielszenen veröffentlicht, die zeigen, wie düster das Spiel wird.

Mittlerweile wurden die ersten 4K-Spielszenen veröffentlicht, die einen weiteren Blick auf die Grafik geben, die im nächsten Diablo-Abenteuer wieder mehr an Diablo 2 erinnert – was sich Fans nach Diablo 3 gewünscht haben.

Diablo 4 wird natürlich wieder aus der Iso-Perspektive gespielt. Neu ist jedoch, dass ihr zum ersten Mal eine komplett offene Spielwelt erkunden könnt, in der ihr auch auf andere Spieler trefft und gegen die ihr auch antreten dürft.

Abgesehen davon wird man sich auch auf Reittieren durch die Spielwelt bewegen können. Bisher wurden die Klassen Barbar, Zauberin und Druide angekündigt, die ihr im Trailer weiter unten in Aktion seht.

Vorher dürft ihr aber die Screenshots bestaunen:

Hier der Cinematic-Trailer zu Diablo 4:

Und hier könnt ihr euch nochmal den Gameplay-Trailer ansehen:

Wie gefallen euch die ersten Szenen aus Diablo 4? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Diablo 4 erscheint für PC, Xbox One und Playstation 4. Ein Release-Termin wurde jedoch noch nicht genannt.

Sollte es weitere Infos zum Spiel geben, erfahrt ihr das umgehend bei uns.

Das denken wir:
Diablo 4 könnte das Spiel werden, was sich die Community schon lange gewünscht hat. Der neue Grafikstil sieht auf jeden Fall schon mal super aus.

Quelle: dsogaming.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…